Elite Training Series • invite-only

Jazz Dance mit Jonathan Huor

Dienstag 12. März 2019

Scroll Arrow Up
Scroll Arrow Down

Elite Training Series • invite-only

Jazz Dance mit Jonathan Huor

Mit der ELITE TRAINING SERIES präsentiert die New York City Dance School ein neuartiges Konzept, das eine besondere Trainings- und Fortbildungsatmosphäre auf höchstem Niveau für absolute TANZPROFIS bietet. Durch die Limitierung auf 25 TEILNEHMER PRO EINHEIT und einen sorgfältig ausgesuchten Personenkreis können wir maximal produktive Rahmenbedingungen für einen effizienten Unterricht schaffen. Denn DIE TEILNAHME IST LEDIGLICH AUF PERSÖNLICHE EINLADUNG ODER EMPFEHLUNG MÖGLICH. „Qualität statt Quantität“ ist das Motto. Darüber sehen wir die ETS aber auch als Format, in dem sich Gleichgesinnte mit unterschiedlichen tänzerischen und kulturellen Hintergründen kreativ austauschen können. Wir freuen uns, im März 2019 Jonathan Huor im Rahmen der Elite Training Series bei uns an der NYCDS zu begrüßen. Er ist als Tänzer und Choreograf international bekannt und in zahlreichen berühmten, internationalen Fernseh- und Bühnenshows zu bewundern. Zu seinen größten Erfolgen zählen die Choreografien für die Musicals „Monty Python’s Spamalot“, „Avenue Q“, „Mamma Mia“, „Tanz der Vampire“, „Cabaret“ und „West Side Story“. Mit dem Musical „Mein Name ist Eugen“ gewann er den Deutschen Musical-Theater-Preis für die beste Choreografie. Ebenfalls arbeitet er international als Lehrer, unter anderem in Deutschland, Frankreich, England, Portugal, Schweden, Singapur, Malaysia, China und Japan. Seine Ausbildung als Tänzer hat Jonathan als Stipendiat an renommierten Tanzschulen in Montpellier, London, New York und Zürich absolviert. Teilnahmegebühr: 20,—Euro Weitere Informationen zur Teilnahme gibt es auf Anfrage über info@nycds.de oder Instagram @newyorkcitydanceschool